KANN ES SICH DIE MENSCHHEIT WIRKLICH LEISTEN, …

Kann es sich die Menschheit wirklich leisten, weiterhin einfach nur wegzuschauen?

… WEITERHIN EINFACH NUR WEGZUSCHAUEN?

Es wird immer so getan, als ob es keine feinstoffliche Ebene gibt. Jedoch muss man einmal erkennen, dass das Fühlen und Denken PSI-Spuren hinterlässt und sich feinstofflich strukturiert. Diese Struktur ist schulmedizinisch nicht erkennbar.

Mittels den Instrumentarien der Parapsychologie (Psychokinese) kann man diese nicht nur orten, sondern auch erklären. Daraus resultieren die Antworten wie und woraus prekäre Situationen entstehen.

Wir erleben im Außen immer nur den Abdruck des Anscheins! Deshalb ist es so wichtig zu begreifen, dass es enorme Bedeutung hat, fundamentales Wissen um den Bereich der Parapsychologie zu erlangen.

Nur im Erkennen und Erklären der relevanten Faktoren lässt sich die Zukunft verändern!

Es ist an der Zeit aufgrund dieser Gegebenheiten, die Verantwortlichen in unserer Politik in die Pflicht zu nehmen – zur Wahrnehmung und Handhabung!

Ich weiß nicht, wie es dir geht, aber die vorherrschende Zeitqualität und all das, was aktuell rund um den Globus passiert, stimmt mich mehr als nur nachdenklich! Ein Blick in die Medien reicht aus, um einen Eindruck zu gewinnen, welch Schieflage derzeit auf unserem Planeten vorherrschend ist!

Egal, wo man hinsieht – Gewalt, Terror, Kriege, Anschläge, Missbrauch, Mord und Totschlag, wirtschaftliche Krisen und Einbußen, Klimawandel, Ressourcen-Knappheit, Not etc. sind auf dem Vormarsch.

Es vergeht kein Tag, an dem wir nicht von negativen Schlagzeilen ereilt werden! Und je mehr der Mensch mit den Auswüchsen der vorherrschenden Probleme konfrontiert wird, umso mehr macht es den Eindruck, dass sich Verantwortungsträger in eine Art Schockstarre begeben und aus Hilflosigkeit dann Verbote einführen, um eine Art von Scheinbefriedung unter den Menschen zu wahren, nur damit keine Massenhysterie ausbricht.

Oder aber, man flüchtet sich in Oberflächlichkeiten um den Tatsachen der vorherrschenden Bewusstseinsmatrix nicht ins Auge sehen zu müssen. Ablenkung ist bekanntlich die beste Verteidigung, doch wenn man eins und eins zusammenzählt, kann man in etwa erahnen, wo die Reise für uns Menschen hingeht, wenn nicht endlich ein Umdenken forciert wird.

Schon Albert Einstein war der Gesinnung: “Eine neue Art von Denken ist notwendig, wenn die Menschheit weiterleben will.“

Wie kann es sein, dass zwar von allen Seiten immer wieder festgestellt wird, was alles aus dem Ruder läuft und nicht funktioniert und dennoch verändert sich nichts? Warum werden immer wieder dieselben Fehler gemacht oder Dinge verabsäumt?

Wenn beispielsweise ein solides Unternehmen Wert auf eine gesunde Entwicklung bzw. Wachstum und Erfolg legt, ist es naheliegend, Probleme zu analysieren und nachhaltige Lösungen zu finden. Kein Unternehmen macht denselben Fehler zweimal, denn die abzusehenden finanziellen und wirtschaftlichen Einbußen und all die weiteren damit verbundenen Konsequenzen wären nicht tragbar und würden eine Firma irgendwann sprichwörtlich in den Ruin treiben, wenn keine Kurskorrektur stattfindet. Und genauso verhält es sich mit dem Bewusstsein des vorherrschenden Kollektivs!

Wie geht es dir, wenn du das aktuelle Tagesgeschehen verfolgst?

Fühlst du dich manchmal ohnmächtig oder dem ganzen nur noch ausgeliefert? Hast du dich schon damit abgefunden, wie es auf der Welt zugeht? Stellst du dir auch manchmal die Frage, wie all das Chaos, welches auf unserem Planeten vorherrschend ist, je wieder in Ordnung kommen soll? Oder lenkst du dich lieber ab, meidest es Nachrichten zu sehen um dich mit all dem negativen Ballast gar nicht mehr auseinandersetzen zu müssen?

Manch einer hat vielleicht eine Position eingenommen, welche ihm im Moment noch eine Form von “Sicherheit” vermittelt. Das Gefühl, etwas erreicht oder im Leben geschafft zu haben. Doch welche Bedeutung hat der vordergründige materielle Wohlstand, wenn bereits morgen ein unvorhergesehenes Ereignis das Leben plötzlich aus den Fugen werfen kann? Wenn Gewalt unseren Alltag bestimmt und wir Sorge um uns und unsere Liebsten haben müssen, sobald man sich auf der Straße frei bewegt?

Welchen Entscheidungsträgern in der Politik schenken wir blind unser Vertrauen? Schließlich könnte eine einzige Fehlentscheidung aus der falschen Motivation die ganze Welt auf einen Schlag auslöschen! Beispielsweise war die nukleare Bedrohung noch nie so hoch! Die Waffenindustrie erlebt eine Art Hochkonjunktur. Gibt das wirklich niemandem zu denken, warum sich unsere Politiker weltweit um eine Auf- und Nachrüstung bemühen, um im Bedarfsfall gewappnet zu sein?

Sollten unsere politischen Entscheidungsträger nicht eher Sorge um das Wohlergehen ihrer Bürger haben und Strategien schmieden, wie man die Schieflage in der Geisteshaltung wieder auf eine Gerade bringt, nämlich Krieg zu vermeiden?

Schon in meiner Schulzeit stellte sich für mich oft die Frage, warum ich beispielsweise im Geschichtsunterricht lernen muss, von wann bis wann ein Krieg stattgefunden hat. Sollte die Geschichte nicht eher wie ein Mahnmal zu sehen sein, wie es NICHT funktionieren kann, damit nicht wieder dieselben Fehler gemacht werden?

Wäre es nicht vielmehr an der Zeit endlich Bewusstsein darüber zu schaffen, was zum Krieg geführt hat und womit man künftig diesen Kreislauf von Aufstieg und Niedergang dauerhaft unterbrechen kann?

Muss es wirklich soweit kommen, dass sich die Menschheit selbst so derart zum Schicksalsergebenen degradiert? Das Wunder, dass sich auf unserer Welt etwas zum Positiven verändern kann, wird nicht passieren, wenn wir weiter nur abwarten und immer wieder derselben Misere stattgeben!

Jeder von uns ist JETZT aufgefordert Verantwortung zu übernehmen!

Falls dich gerade die Frage quält, was ausgerechnet du dazu beitragen kannst, damit unsere Welt nicht weiter im Chaos versinkt, habe ich eine gute Nachricht für dich!

Es gibt eine REZEPTUR, um den krankmachenden Faktoren der vorherrschenden Bewusstseinsmatrix zu entkommen!

WISSEN schützt, bevor es kracht!

Dank langjähriger parapsychologischer Ursachenforschung kann man auf richtungsweisende Erkenntnisse und greifbare Alternativen bauen! Parapsychologe Willi Robé ist es Dank seiner langjährigen Pionierarbeit gelungen ein Werk zu verfassen, welches die Probleme und Missstände in der Welt nicht nur aufgreift und verdeutlicht, sondern auch mögliche Alternativen zur Bewältigung und Lösung aufzeigt. Dieses Wissen stellt die Basis für eine geistige Evolution.

Werde auch du Baumeister des neuen Gedankenkonstruktes um unnötigen Sensibilisierungsprozessen zu entkommen! Du hast es in der Hand, wo die Reise für dich hingeht und wie dein Leben verlaufen wird.

Werde Wissender über die Gesetzmäßigkeiten auf feinstofflicher Ebene und du wirst künftig in der Lage sein, angst- und sorgenfrei dein Leben zu gestalten!

Erfahre HIER, wie du dich nachhaltig aus der Knechtschaft negativer Energien auf feinstofflicher Ebene befreien kannst und dieses Wissen gewinnbringend für dich nutzen kannst!

Es würde mich wirklich brennend interessieren, wie du über das aktuelle Weltgeschehen denkst. Hinterlasse mir doch einen Kommentar!

Deine Suze View

3 Kommentare bei „KANN ES SICH DIE MENSCHHEIT WIRKLICH LEISTEN, …“

  1. Danke für diesen Beitrag. Bevor ich das Happy-Future-Team kennengelernt habe, wusste ich auch nicht, dass es überhaupt eine feinstoffliche Ebene gibt. Spürte zwar immer, dass es noch mehr gibt, aber das konnte ich nicht zuordnen. Deshalb war ich lange auf der Suche. Mich macht es manchmal selbst traurig, wie unwissend aber selbstgerecht Leute handeln und sagen sie wären Menschen. Menschsein, dass durfte ich durch euch erst entwickeln und nun begreife ich erst, was Lebensqualität wirklich ist. Danke an euch! Bettina

  2. Liebe Frau Suze View! Endlich macht sich jemand mal wirklich Gedanken über wirklich brisante Themen unserer Gesellschaft. Weiter so!
    Mfg Herr Oelz

  3. Ich habe nun euer Buch Escape gelesen. Kann ich nur weiterempfehlen. Daumen hoch!
    Herr Oelz

Schreibe einen Kommentar