JETZT IST DER HAMMER DA! – UND WAS NUN?

HAPPY-FUTURE-BLOG-NEWS: Jetzt ist der Hammer da! Und was nun? #Krise #Corona #Coronakrise

DIE PSI-Forschung liefert richtungsweisende Erkenntnisse, wie man das Weltgeschehen JETZT in der Krise nachhaltig neu strukturieren kann!

Vor einem Jahr haben wir im HAPPY- FUTURE-BLOG den Blogbeitrag „KANN ES SICH DIE MENSCHHEIT WIRKLICH LEISTEN, WEITERHIN EINFACH NUR WEGZUSCHAUEN?“ veröffentlicht. Darin wurde damals bereits darauf hingewiesen, wie wichtig es ist, die Gesetzmäßigkeiten auf feinstofflicher Ebene zu begreifen und im Alltäglichen zu beachten!

Wissenschaftler und PSI-Forscher Willi Robé hat mittels seiner Fähigkeit zur präkognitiven Wahrnehmung, sich seit Jahren in der Verpflichtung gesehen, die Menschen auf die bevorstehende Krise vorzubereiten. Natürlich wusste man nicht, wie sich die Krise im Detail darstellen würde, jedoch wurde immer darauf hingewiesen sich auf feinstofflicher Ebene zu wappnen, um auf emotionaler sowie mentaler Ebene bestens gerüstet durch bewegte Zeiten zu kommen. In seinem Metier hat er in den letzten Jahren Höchstleistung betrieben. Einerseits um so vielen Menschen wie möglich durch seine geistigen Innovationen von segmentiven Hilfestellungen und Maßnahmen ein dauerhaftes Rüstzeug mitzugeben, andererseits mit der Erforschung der PSI-Resonanz-Methode® (Spirit-Wellness-Produkten) wurde eine fantastische Methodik zur täglichen PSI-Forcierung geschaffen.

Es war und ist uns ein Anliegen, eine Möglichkeit zu schaffen, damit die Jüngsten (= die Erwachsenen von morgen) von Anfang an eine potenzierte Seelennahrung mittels psi-energetischer Impulse in Form von verschiedensten täglichen Anwendungsmöglichkeiten* erhalten und dadurch ihre seelischen Ressourcen bewahrt bleiben bzw. sich entfalten können. Dasselbe gilt für Erwachsene. Diese wurden darüber hinaus auch immer darin bestärkt, sich seelischer Natur weiterzuentwickeln, um gesunde Vorbilder sein zu können und (!) um sich Sensibilisierungsprozesse zu ersparen.

Die Lehre der feinstofflichen Ebene, das Wissen über die Macht und Kraft negativer Engramme wurde von vielen (mitunter auch Entscheidungsträgern) unterschätzt. Die Notwendigkeit der Schaffung eines neuen kollektiven Bewusstseins, wurde als „Projekt mit zu viel Altruismus“ oftmals abgetan. PSI-energetische Wechselwirkungen und deren weitläufigen Auswirkungen auf alles Lebende, wurde (bis jetzt) für viele als eine Art Sciencefiction angesehen.

Doch jetzt ist der Hammer da! – UND WAS NUN?

Sämtliche nicht-transformierte Machthaber haben es in der Geschichte zur Genüge bewiesen, dass die Menschlichkeit so gut wie nichts mehr zählt! Zumeist wurde und wird im Eigeninteresse gehandelt, oftmals ohne Rücksicht auf Verluste.

Vieles wurde über all die Jahre hinweg auf dem Rücken des Volkes ausgetragen. Bis jetzt konnte kein System das Wichtigste produzieren und erhalten: die kontinuierliche Basis von Zusammenhalt & Zufriedenheit.

Durch den Umstand, dass viele Menschen sich im Lauf der Zeit immer mehr unterdrückt bzw. unterjocht fühl(t)en, hat sich die Gewichtung im Hinblick auf unser Menschsein immer mehr ins Negative (Disharmonie) ausgerichtet. Das sogenannte vorherrschende kollektive Bewusstsein unterliegt immer mehr der sogenannten Egobezogenheit.

HALLO! WIR MÜSSEN AUFWACHEN bevor wir wieder mit den nichtbewährten Strukturen (Bewusstsein) glauben, wir können die Welt verändern. So weitertun wie bisher ist keine Option mehr!

Der Mensch muss sich neu aufstellen in seinem ganzen Resonanzverhalten! Es braucht neue objektivierte Gedanken- und Verhaltensmodelle!

Denn – es ist der Nährboden energetischer Natur (= URSACHE), welcher die Wurzel sämtlicher Sensibilisierungsprozesse ausgelöst durch Krankheit, prekäre Situation usw. (= WIRKUNG) darstellt! Die vorherrschende Bewusstseinsmatrix hat sich zum „toten Ast“ entwickelt, indem nichttransformierte Menschen immer so tun, als ob alles gut sei, obwohl eine negative innere Haltung vorherrscht. Wir wundern uns, weshalb uns manche Dinge widerfahren, deren Ursache wir bereits längst vergessen haben im Sinne von verdrängt, übertüncht, runtergeschluckt usw.

Die damit einhergehenden negativen Empfindungseindrücke wie Angst, Unsicherheit, Unmut, Zweifel, Nöte etc. haben natürlich unter den Menschen der jeweiligen Nationen, auch dementsprechende negative Sichtweisen über die Dinge entstehen lassen.

Dieser Umstand verursacht auf feinstofflicher Ebene nicht nur einen negativen Abdruck, sondern fungiert auch als Brandbeschleuniger zur Linkslastigkeit. Negativen Auswüchsen jeglicher Art wird sohin autonom “Tür und Tor” geöffnet. Und genau diese negativen Gemütslagen begünstigen, dass sich alles das, was sich intensionsmäßig in den Köpfen der Menschen abspielt, sich natürlich auch dementsprechend in den PSI-Eigenschaften niederschlägt.

Die PSI-Forschung hat immer darauf hingewiesen, dass die eigentliche Gefahr auf subliminaler (unterschwelliger) Ebene lauert!

Die Welt liegt in einem Scherbenhaufen und solange weiterhin in der Lösungsfindung die feinstoffliche Ebene verkannt (negiert) wird, bastelt der Mensch selbst am Nährboden seiner Krankheiten, Niederlagen usw.

Nachdem die PSI-Energie grundsätzlich neutral ist, wird sie durch den Menschen mehr oder weniger unwillkürlich negativ geprägt bzw. für negative Absichten instrumentalisiert. Was zur Folge hat, dass automatisch sich dadurch auch immer mehr eine sogenannte negative PSI-Gewichtung im kollektiven Bewusstsein aufbaut.

Aber was hat das nun zur Folge? Welche Konsequenzen zieht eine solche vorherrschende Bewusstseinsfrequenz mit sich?

Unter dem Blickwinkel der PSI-Forschung gilt es: Die höhere (kosmische) Gesetzmäßigkeit von Ursache & Wirkung tritt immer in Kraft, damit das, was aus dem Ruder läuft, wieder sich dementsprechend einordnet!

Die Hamburger pflegen zu sagen: „Erst bei Ebbe sieht man wer nackt im Wasser steht …“ – was ich damit ausdrücken möchte: „Lasst uns gemeinsam unter die Oberfläche vorherrschender krankmachender Faktoren blicken, damit wir neu strukturiert – mit NEUEM, OBJEKTIVIERTEM BEWUSSTSEIN – die Zukunft gestalten!“

FORTSETZUNG FOLGT …
„ERKENNEN und BELICHTEN wir endlich den KARDINALFEHLER in der jeweils vorherrschenden Gedanken- und Verhaltensmatrix.“

Wissen schützt und verändert nachhaltig!

Deine Suze View

*Schütze vor allem deine Kinder & Jugendlichen bzw. dein Umfeld vor negativen Auswirkungen kollektiver Angstphänomene! – Erfahre HIER mehr!

Ein Kommentar bei „JETZT IST DER HAMMER DA! – UND WAS NUN?“

  1. Liebes Happy Future Team, danke ich bin echt froh, dass ich vor über einem Jahr auf euch aufmerksam geworden bin. Sonst würde es mir heute mit der Corona-Krise sprichwörtlich den Boden unter den Füßen wegziehen …
    Danke für eure Begleitung! Eure Produkte helfen mir sehr in dieser sehr fordernden Zeit!
    Liebe Grüße Jasmin

Schreibe einen Kommentar